Aktuelle Zeit: So 18. Apr 2021, 15:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Finallauf 2017
BeitragVerfasst: Mi 15. Nov 2017, 20:10 
Offline

Registriert: Di 2. Apr 2013, 10:27
Beiträge: 167
Hy,

Das große Finale der DGTSM/GT Open stand an.

10 Fahrer fanden sich an der Silverstone ein.

3 GT und 8 DGTSM Fahrer

Wir konnten einen alten ClubFahrer, Schraube, wieder mal an den Reglern begrüßen. Ansonsten waren Big7, Lars, Leo, Hollywood, Sebbi, Steve, Poppi, Boris und Phantom anwesend.
Alle waren hochmotiviert, Phantom der noch Vizemeister werden wollte, und Lars der das zu verhindern versuchte, stand er doch auf Platz 2. Dafür gab er alles, ließ sich das Auto von Big7 einstellen und holte sich wichtige Tips, ein richtiges Chouching fand da statt. Big7 war ja durch und hätte es eigentlich locker angehen können, hätte....aber wer ihn kennt......;-)

Die Bahn wurde eingefahren, wobei sich nicht wirklich Grip einstellte, aber nach einiger Zeit ging es, und der Start wurde vollzogen

10 Stints wurden gefahren, Steve hatte die Fahrer so eingeteilt, das die ersten 3 nicht gegeneinander fahren konnten, so wusste man erst nach Rennende wer vorne war.

Es war Big7, mit 0,24 Runden Vorsprung vor Phantom, der schon mal den Sieg verpasste. Lars könnte also in Ruhe den 3 oder 4 Platz einfahren und es würde reichen, dazu später mehr.
Sebbi mit seinem M3 sauschnell.....wirklich sauschnell, Bestmarke auf Gelb, auf den geraden nahm er jedem wirklich jedem Fahrer einen halben bis einem Meter ab. Das Auto lief super und Sebbi hat auch wenig bis keine Fehler gemacht. Hollywood diesmal nicht so gut unterwegs mit seinem Z4, einige Ausritte kamen dazu, das kenne ich besser von ihm. Phantom immer am Limit, gewann einige Stints, sogar gegen Steve auf GT Auto, Big7 mit gleicher Pace wie Phantom, es trennte sie max ne halbe Runde zwischen den einzelnen Stints.
Boris fuhr ein unauffälliges Rennen, ein paar Ausritte aber es reichte für Platz 2 vor Schraube, der nach ca 2 Jahren mal wieder an der Bahn stand. Schraube schnell, sein Sls mit Licht eine Augenweide, so schön neu :-)
Steve bei den GTs vorne weg, musste sich mit den schnellen DGTSM Autos rumschlagen, aber auf den inneren Spuren fuhr er ihnen einfach davon.
Leo wieder konstant zum Anfang, seine Viper sehr schnell, nur er hatte auch einige Ausritte die einer besseren Platzierung im Weg standen.
Poppi, der mit dem 6 Stunden Rennen Audi an den Start ging, konnte die Pace nicht gehen, aus irgendwelchen Gründen läuft das Auto nicht schnell, so blieb nur das Auto über die Distanz zu bringen, und für das 6 Stunden Rennen neu einstellen.
Nun nochmals zu Lars, sein Auto ja nun schnell, super eingestellt und er voll mit Wissen, Tips und Tricks von Big7 ;-), es war sein schlimmstes Rennen, so viele Abflüge hatte niemand, manchmal 2 pro Runde, Kurve für Kurve, er ließ keine aus. Nach Chaostaste nächste Kurve Ausritt. Natürlich kugelte er nicht nur rum, wenns lief war er sehr schnell und konnte auch bei Phantom gegenhalten, ein 4. Platz würde ja reichen.

Am Ende lagen die DGTSM Autos von Big7 und Phantom sogar über 2 Runden vor dem ersten GT von Steve. Da sieht man mal das die Jungs sich nix schenken, und dieses letzte Rennen der Saison volle Pulle gefahren wurde, Geschenke gibt's auf der Damentoilette, wie Phantom trefflich mal anmerkte ;-)
Zugleich wurde aber immer fair gefahren, viel gelacht und der eine oder andere Spruch in die Runde gehauen.

Nun das Ergebnis


Rennen GT Open

1. Steve
2. Boris
3.Schraube


Rennen DGTSM

1. Big7
2. Phantom
3. Sebbi
4. Poppi
5. Leo
6. Hollywooooood
7. Lars


Das ergibt in der Jahresmeisterschaft DGTSM

1. Big7
2. Phantom
3. Lars


Jahresmeister GT Open

1. Steve
2. Boris
3. Björn Stoll


Ich bedanke mich bei allen Fahrern der Saison, die diese Rennen immer wieder zum Ereignis machten.
Steve als Rennleiter ein großes Dankeschön, lass dir von Axel nen Bier ausgeben:-)

Ich bin nächstes Jahr wieder dabei, und hoffe auf zahlreiche Mitstreiter , gerne auch aus anderen Clubs aber auch Privatfahrer sind sehr gerne gesehen, einfach mal reinschauen und mitfahren.

Das war die Saison 2017.

Allen ein gesegnetes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Euer Vizemeister 2017,
Phantom


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Finallauf 2017
BeitragVerfasst: Do 16. Nov 2017, 19:48 
Offline

Registriert: Mo 1. Apr 2013, 12:53
Beiträge: 219
Danke den Teilnehmern für das nette ruhige Rennen und Nico für den prima Rennbericht - wobei die Renneinteilung so war, dass die ersten 6 Fahrer der DGTSM das letzte Rennen gemeinsam fahren sollten, wobei die inneren Spuren von den führenden gefahren werden sollten. Das klappte auch und der von Phantom beschriebene Effekt war ein toller Nebeneffekt.

Besser hätte man das Rennen nicht beschreiben können. Phantom ein Künstler mit der Feder und am Regler. Die Leistungsdicht bei der DGTSM sehr dicht. Nächstes Jahr werden hoffentlich auch wieder mehr Fahrer in der GT-Open am Start sein. Sebbi wird dann endgültig die DGTSM aufmischen. Hoffentlich finden sich 2 oder mehr Fahrer die beim DGTSM Nord Team Cup mitfahren wollen. Bitte hier melden oder via WhatsApp.

Viele Grüße
Steve

PS: Alle Fahrer die wenigstens einen Start in diesem Jahr in der DGTSM, GT-Open oder MiniZ gefahren haben sind am 5.12 bei der Clubmeisterschaft startberechtigt. In 2 Wochen ist das letzte MiniZ Rennen - letzte Möglichkeit einen Platz dafür zu ergattern.


Dateianhänge:
Einzelauswertung Nov GT.pdf [160.09 KiB]
280-mal heruntergeladen
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de