Aktuelle Zeit: Do 19. Sep 2019, 15:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 5. Rennen, Rennbericht
BeitragVerfasst: So 29. Mai 2016, 14:38 
Offline

Registriert: Di 2. Apr 2013, 10:27
Beiträge: 167
Hy,

Da ich wieder von Jens genötigt würde einen Rennbericht zu verfassen, komme ich der Bitte hier mal nach, die nächste Cola geht auf dich ;-)

Es hatten sich 5 Fahrer an der Silverstone eingefunden, Jani Yannick Thore Jens und Phantom,

die Strecke war schnell sauber gefahren, so das die Jungs Zeiten in den Slot brannten die den Alten die Haare zu Berge stehen ließ, einzig Jens setzte noch einen oben drauf, eine 8.7 !!!

Phantom quatschte derzeit mit Ruppy ( muss Phantom nicht mehr üben???) und konnte ihn zur Rennteilnahme überreden, Jens stellte ein Fahrzeug zur Verfügung und so waren wir zu sechst.

Kurze technische Abnahme und los gings.

Es wurde über 6 Spuren gefahren, und auf Gelb ausgesetzt, so das immer ein Fahrer die Chaostaste betätigen konnte

Phantom gestartet auf Weis, und ließ in der 2 Kurve erstmal die Autos purzeln, sorry dafür, das Rennen verlief sehr gut, ungewohnt viele Abflüge aller Beteiligten, auch Phantom immer wieder neben der Strecke.
Ruppy mit wenig Fehlern, und konstanten Rundenzeiten fuhr zwar nicht um den Sieg, aber er fuhr sehr gut, hielt sich sehr zurück um allen anderen nicht im Weg zustehen.
Im letzten Stint hatte Phantom noch einen kurzen Vorsprung auf Yannik, er musste aber auf Rot antreten und Yannik auf schwarz. Leichtes Spiel sagte Yannik, doch Praxis und Theorie liegen manchmal weit auseinander, und so schubste Phantom ausversehenYannik aus der Kurve, ohne Zeitverlust ging es aber für Yannik weiter. Aber trotz der super Runden beim Training könnte er Phantom nicht überholen und davon fahren. Am Ende ging er nach Fehler von Phantom vorbei. Wie eng alles beieinander lag zeigt das Endergebnis. Auch Rupy hatte am Ende ein super Rennen hingelegt, alle waren sich einig, einen so guten Neuling noch nicht dabei gehabt zu haben. Danke dafür, hoffe er fährt jetzt öfter mit???

Alle anderen peitschten ihre Boliden um den Kurs, Thore auch nicht schnell, seine Zeiten fast gleich wie die von Phantom seinem Ferrari, nur Jani Jens und fuhren Wahnsinnszeiten. Yannik fuhr schnell ließ sich aber wohl von Phantom beeinflussen, die beiden zogen Runden um Runden im konstanten Abstand um den Kurs. Jens mit dem Sieg vor Augen am Überrunden, Phantom extra früher vom Gas und Jens raus, Jens natürlich überzeugt das Phantom geschubst hat, aber Phantom verteidigte sich, und so gings dann mit Rennfahren weiter. Jani zog seinen Runden, kippte aber auch öfter aus dem Slot. Durch einige Minder und Zuvielrunden, war das Ergebnis eine große Rechnerei, und keiner wusste genau wo er steht.

Am Ende gewann Jani, mit einer Runde auf Jens,
Gurke dritter und Yannik 4. mit 0,3 Runden Vorsprung auf Phantom, 6. dann Ruppy.

Herzlichen Glückwunsch an alle Fahrer

Wie der Endstand dann doch vermuten ließ, waren alle doch noch sehr dicht beieinander, besonders Phantom mit ein zwei drei Ausritten weniger.....wer weiß wo das geendet hätte.....aber hätte wäre wenn....

Hier noch mal die Abstände

Jani 202.840
Jens. 201.843
Gurke. 199.083
Yannik 197.929
Phantom 197.6..
Ruppy 155.898

Mit freundlichen Grüßen Phantom


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 5. Rennen, Rennbericht
BeitragVerfasst: So 29. Mai 2016, 15:01 
Offline

Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:36
Beiträge: 122
Vielen Dank für den Rennbericht Phantom.
Das Rennen hat sehr viel Spaß gemacht, auch wenn nur so wenig Fahrer an der Bahn waren. Schade eigentlich, wo sind die ganzen Profis?
Ruppy ist ein sehr gutes Rennen gefahren. Immerhin war er mit einem fremden Auto und einem Leihregler unterwegs. Also mein Auto leih ich ihm gerne wieder beim nächsten Rennen.
Die Bahn war durch das Scaleauto Team-Rennen noch sehr gut vorbereitet. Dadurch ließen sich sehr gute Rundenzeiten fahren.
Das Rennen war sehr spannend. Es war heftig, Runden lang mit Jan zu kämpfen und immer ein Blick auf euch zu haben. Jan hat das Rennen verdient gewonnen, da hat auch ein gewisser Vorfall mit einem roten Auto nichts zu tun. Was da wirklich passiert ist, werden wir nie herausfinden... that`s Race ;-)

Jens R. 8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 5. Rennen, Rennbericht
BeitragVerfasst: Do 2. Jun 2016, 20:55 
Offline

Registriert: Mo 1. Apr 2013, 12:53
Beiträge: 219
Und hier die aktuelle Tabelle

Steve


Dateianhänge:
MiniZ Mai.pdf [110.22 KiB]
210-mal heruntergeladen
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de