Aktuelle Zeit: Do 19. Sep 2019, 15:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 8. Lauf Mini Z 2015
BeitragVerfasst: So 27. Sep 2015, 11:52 
Offline

Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:36
Beiträge: 122
Am 30.10.2015 findet der 8. Lauf der Mini Z Club-Meisterschaft statt.
Gefahren wird auf Monza.

Ab 17:00 Uhr Offizielles Training
Ab 19:00 Uhr Nennschluß
Ab 19:30 Uhr technische Abnahme, Motorausgabe und Fahrerbesprechung
Ab 20:00 Uhr Start des Rennens

JensR. 8-)


Dateianhänge:
MiniZ Cup Flyer Oktober.pdf [326.58 KiB]
418-mal heruntergeladen
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 8. Lauf Mini Z 2015
BeitragVerfasst: Mo 26. Okt 2015, 13:04 
Offline

Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:36
Beiträge: 122
Moin Jungs,

viel Spaß beim Rennen. Wir werden an euch denken!

Gruß Jens R. 8-)

P.S. Ich erwarte einen Rennbericht ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 8. Lauf Mini Z 2015
BeitragVerfasst: Sa 31. Okt 2015, 00:02 
Offline

Registriert: Do 17. Okt 2013, 12:51
Beiträge: 11
Hallo Freunde des nervösen Fingers.
Nun ist es mal wieder soweit. Hier kommt der ersehnte Rennbericht zum Großen Preis von Monza (8.Mini-Z Lauf).

Vorbericht
Es ist der 30.10.2015 / 17:30 Uhr. Es haben sich zu diesem Zeitpunkt vier waghalsige Fahrer (Jani, Gurke, Phantom und Poppi) eingefunden,
die heute den Großen Preis von Monza unter sich ausfahren wollen.
Mehr Fahrer haben sich leider nicht getraut, bzw. waren schon im wohlverdienten Urlaub. ;)

Der Rennmodus
Die Bahn forderte viel fahrerisches Können von den Fahrern ab, was man während des Rennen auch zu spüren bekam.
Bei vier Fahrern ist es natürlich nicht möglich alle sechs Spuren gleichzeitig zu befahren.
Die Rennleitung musste sich etwas einfallen lassen, damit überhaupt ein anständiges Rennen zustande kommen kann.
Es wurde beschlossen, nur die mittleren Spuren zu befahren und die Außenspuren wegzulassen.
Somit hat sich auch der Modus geändert. Es wurde nicht auf Zeit, sondern auf Rundenbasis gestartet.
Am Ende hat sich auch gezeigt, dass es ein Fairer und Spannender Modus war.
Gerade wenn bei Chaos keiner die Chaos-Taste bedienen kann, bzw. die Zeit weiterläuft, wenn jemand sein Fahrzeug wieder einsetzen muss.

Die Strecke
Der Streckenbelag hatte trotz längeren Testrundenfahrten nicht den optimalen Grip, was man auch bei den Rundezeiten gesehen hat.
Die rutschige Strecke wurde aber während des Rennens immer besser.

Das Rennen
Der erste Lauf wurde wie folgt gestartet.
Spur 2 (Blau) Gurke mit McLaren
Spur 3 (Grün) Jani mit McLaren
Spur 4 (Weiß) Phantom mit Ferrari
Spur 5 (Schwarz) Poppi mit Audi
Die Ampel sprang auf Grün und schon ging es in die erste Runde. Schnell musste der ein oder andere Fahrer merken,
dass sein Rennwagen ein paar Runden benötigt, bis er die massive Motorpower auch auf den Asphalt bekommen kann.
Das Fahrerfeld bleibt die ersten Runden sehr eng zusammen. Nach 10 Runden ging es auf der Grünen Spur immer schneller zur Sache,
was die anderen Fahrer auch merkten. Jani zeigte gleich, das mit Ihm heute auf jeden Fall zu rechnen ist.
Was sich am Ende des ersten Laufes auch Zeigte. Er siegte mit einer Runde vor Poppi und erneut eine Runde dahinter
gleichauf Gurke und Phantom. Der zweite Lauf wurde etwas anders als gedacht. Jetzt begangen schon die ersten erfolgreichen
Abdrängversuche einzelner Fahrern, um sich einen kleinen Vorsprung zu verschaffen. Dies wurde erst einmal so hingenommen,
bis erneut der Selbe Fahrer negativ auffällig wurde. Zum Übeltäter komme ich später. Das aber konnte Phantom nicht aufhalten,
um seinen ersten Lauf zu gewinnen. Knapp dahinter Gurke vor Poppi und Jani. Der dritte Lauf ging jetzt richtig schnell los.
Der Grip ist jetzt da und alle Fahrer gaben Vollgas und holten alles aus ihren Motoren raus.
Leider musste mal wieder ein Fahrer durch seine aggressive Fahrweise negativ auffallen.
Nun muss auch mal der Name des wilden Fahrers nennen werden. Es handelt sich um Poppi, der mit allen Mitteln versucht,
die Jahreswertung nochmal durcheinander zu bringen, um am Ende das Zünglein an der Waage zu sein.
Der bis dahin sehr konzentrierte Fahrer Phantom erhob die Gelbe Karte, ermahnte den Rüpel und schon ging das Rennen wieder weiter.
Es gab sehr spannende Überholmanöver und enge Fights um die Positionen, die ständig gewechselt haben.
Diesen Lauf konnte sich erneut Jani knapp vor Phantom, Poppi und Thore sichern.
Jetzt kommt auch schon der Entscheidende vierte Lauf. Es konnte noch viel passieren.
Diesmal startete Phantom auf grün, Jani auf blau, Gurke auf schwarz und Poppi auf weiß.
Jetzt gaben die Piloten alles, um am Ende als erstes auf dem Treppchen zu stehen. Phantom und Jani zeigten schon nach einigen Runden,
das sie es jetzt um die Wurst geht. Es wurde der Regler bis zum Anschlag gequält und der Angstschweiß des knapp führenden Jani lief in Strömen. ;)
So kommt es, das ihm einen kleiner Fahrfehler unterlief und somit der Weg frei wurde für Gurke und Phantom. Poppi hat es zwar noch geschafft dicht auf Jani aufzuschließen, musste aber auch feststellen, das heute kein Blumentopf zu gewinnen ist.
Phantom konnte sich recht schnell vom Feld absetzen und fuhr mit seiner ruhigen und sicheren Fahrweise seinen zweiten Sieg an diesem Abend sicher ins Ziel.
Alle Fahrer waren am Ende total erschöpft und Happy, das die Boliden den langen Lauf durchgehalten haben. Nun kommen wir zu dem amtlichen Endergebnis.

Ergebnis
1. Phantom / 237,35 Runden
2. Jani / 236,20 Runden
3. Gurke / 234,58 Runden
4. Poppi / 234,56 Runden

Schöne Grüße
Eure Rennleitung, Fotograf und heute mal nicht erfolgreicher Fahrer
Poppi

Hier sind die gewünschten Bilder


Dateianhänge:
Dateikommentar: Beim Testdrive
Bild1_Renncenter_30102015.jpg
Bild1_Renncenter_30102015.jpg [ 1.37 MiB | 9910-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Siegerfoto
Bild2_Renncenter_30102015.jpg
Bild2_Renncenter_30102015.jpg [ 1.38 MiB | 9910-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 8. Lauf Mini Z 2015
BeitragVerfasst: Sa 31. Okt 2015, 00:12 
Offline

Registriert: Di 2. Apr 2013, 10:27
Beiträge: 167
Hy,

Das mal ein super Rennbericht, dem ist nur noch zuzufügen das es Mega Spaß gemacht hat. Danke an alle Fahrer dafür.

Mein Ferrari lief echt gut, auch wenn ich im ersten Stint 2 Runden verloren hatte, am Ende sprang dann doch noch der Sieg raus.

Und Poppi, es sei dir verziehen :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 8. Lauf Mini Z 2015
BeitragVerfasst: Sa 31. Okt 2015, 07:34 
Offline

Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:36
Beiträge: 122
Super Rennbericht!
Ich finde Poppi könnte das in Zukunft ruhig öfter machen! ;)
Schade das nur so wenig Fahrer den Weg an die Bahn gefunden haben. Scheint dem Spaß aber nicht geschadet zu haben.
Und es hat sich mal wieder gezeigt, das man weder McLaren noch ein Werk fahren muss um zu gewinnen.

JensR 8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 8. Lauf Mini Z 2015
BeitragVerfasst: So 8. Nov 2015, 21:52 
Offline

Registriert: Mo 1. Apr 2013, 12:53
Beiträge: 219
:D Super Rennbericht :!: , die Rangliste folgt morgen. Auf zum Finale.

Steve


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de